top of page

Achim Zeman

web-Achim-Zeemann-18022.jpg
wave (05)
2018 / Acrylfarbe, Gießharz, Holz
70 x
70 cm

„Wenn wir von etwas angezogen werden, scheint sich der Raum um uns herum aufzuladen. Unsere Wahrnehmung beginnt sich zu konzentrieren und mit wanderndem Blick suchen wir nach dem Grund für den diffusen Sog. Anziehung kann von Menschen, Orten oder Ereignissen ausgehen. In Achim Zemans Werken ist es kein bestimmter Gegenstand, der unsere Aufmerksamkeit fordert, sondern wir erfahren etwas von der Form der Anziehung selbst: von der Bewegung des Sehens, über Abstände und Entfernungen, Relationen und Perspektiven, über Räume und Grenzen.“
Auszug aus dem Text „Raum aus Bewegung“ von Karin Wendt, Münster

1961    geboren in Stuttgart
1983    Studium an der Hochschule der Künste Berlin
lebt in Köln


 

bottom of page